Satt essen aber dennoch gesund abnehmen – So wird es klappen

159

Es ist ein Problem dass vielen Menschen bekannt ist und jeder einzelne sehnt sich nach der idealen Lösung um abzunehmen und zugleich genügend Essen zu können. Seien Sie ganz beruhigt, denn es ist ein absolut realistisches Ziel. Das geheime Erfolgsrezept liegt in wenig Kalorien, die das Essen enthalten darf.

So wird es Ihnen ermöglicht große Mengen zu verzehren und satt zu werden. Verschiedene Forscher haben in den letzten Jahren entdeckt dass das Sättigungsgefühl auftritt, wenn Sie größere Portionen essen.

Solange die Portionen wenig Kalorien mit sich bringen dürfen Sie dennoch richtig zu langen ohne Ihr Gewicht in Gefahr zu bringen. Im Gegenteil durch die wenigen Kalorien können Sie gleichzeitig noch abnehmen.

Generell sollte von irgendwelchen Diäten abgeraten werden bei denen Sie unnötig zum hungern gebracht werden und nur sehr wenig essen können. Oftmals haben diese Diäten den Nachteil einen Jo-Jo-Effekt ins Leben zu rufen sodass Sie nach kurzer Zeit wieder auf Ihrem alten Gewicht sind.

Leckeres Essen muss nicht ungesund sein

Es ist ein Mythos der in vielen Köpfen sein Unwesen treibt. Gesundes Essen schmeckt nicht so gut wie Fast Food. Doch das ist alles andere als wahr. Schließlich bieten sich unendliche viele Gerichte an die sich mit gesunden Lebensmitteln kochen lassen.

Wem es schwer fällt seine kreative Seite auszuleben, der findet im Internet zahlreiche leckere Rezepte mit Kochanleitung. Es gibt sie zu genüge in schriftlicher Form oder als Videos. Sie werden überrascht sein wie lecker gesundes Essen sein kann und nach einigen ausprobierten Rezepten wird der Umstieg von ungesundem zu gesundem Essen ein Kinderspiel. Als Bonus wird der Körper mit den besten Nährstoffen versorgt.

Gemüse als Lückenfüller

Wer sich gefahrlos satt essen möchte ohne dabei das Abnehmen zu gefährden kann immer wieder auf Gemüse in allen Variationen zurückgreifen. Das Gute am Gemüse ist es, dass es kaum Kalorien oder Kohlenhydrate enthält und es sehr reich an Mineralien und Vitaminen ist. Sie können im Endeffekt den ganzen Tag Gemüse essen ohne sich Gedanken zu machen, ob es sich auf Ihr Gewicht niederschlagen könnte.

Gemüse ist zu dem eine ideale Beilage für viele Gerichte und bietet sehr viel Kreativität z.B. bei der Zubereitung eines Salates. Besonders Paprika oder Tomaten bringen eine große Geschmacksvielfalt zum eigentlichen Gericht und helfen zusätzlich noch das Sättigungsgefühl zu erreichen. Sie sind also ideal als Füller geeignet wenn Sie nach einer großen Mahlzeit noch Hunger haben.

Ein Auge auf die Energiedichte haben

Bei der Energiedichte handelt es sich um das Gehalt der Kalorien pro einen Gramm, dass sich in den Lebensmittel befindet. Deswegen ist es sehr ratsam ein Auge darauf zu haben. Wenn Ihr Ziel das Abnehmen ist dann sollten Sie zu einer kleinen Energiedichte tendieren.

Als Orientierungshilfe werden wir Ihnen nachfolgend einige Richtlinien angeben an die Sie sich halten sollten.

Wenn das Nahrungsmittel 1,5 Kalorien pro Gramm oder wenig hat dann ist es im grünen Bereich und kann unbedenklich gegessen werden. Ab einer Größe von 1,51 bis 2,49 Kalorien pro Gramm ist es schon grenzwertig und Sie sollten diese Nahrungsmittel nur im Maße genießen.

Ab 2,5 Kalorien pro Gramm sollten bei Ihnen alle Alarmglocken läuten. Halten Sie sich von diesen großen Energiedichten ganz fern. Sie sind eine einzige Gefahr für Ihr Gewicht. Jeder der die Absicht hat gesund abnehmen zu wollen, der sollte sich diese Richtwerte ganz oben auf den Einkaufszettel notieren und sich immer daran orientieren. Als Hilfe sollten Sie die Richtlinien farblich in grün, gelb und rot wie eine Art Ampelsystem markieren.

Einfache Veränderungen die den Jo-Jo-Effekt vermeiden

Der Mensch hat es viel leichter abzunehmen wenn er weiterhin das Essen bekommt was ihm richtig mundet. Das verhindert zudem automatisch den Jo-Jo Effekt. Die Lösung hierfür ist sehr einfach. Sie müssen von kalorienreichen zu kalorienarmen Nahrungsmitteln wechseln.

Der Trick hierbei ist es zu schmackhaften Alternativen überzugehen. Um es an einem Beispiel festzumachen stellen Sie sich vor, dass Sie in der Zukunft Ihre Pommes aus dem Ofen anstatt aus einer fett getränkten Fritteuse essen.

Wenn Sie zu unpaniertem Fisch greifen dann sparen Sie allein ohne die Panade schon 50 Prozent der Kalorien. Für die Leute die gerne mal was naschen und abends gemütlich vor dem Fernseher zur Tafel Schokolade greifen sollten stattdessen lieber einen Schokopudding nehmen. Dieser ist wesentlich Kalorienärmer und schmeckt genau so gut.

Satt essen aber dennoch gesund abnehmen – So wird es klappen
4 (80%) 1 vote

JETZT ENDLICH ABNEHMEN

Wir zeigen dir Tipps und Tricks, wie Du gesund abnehmen wirst. Wir begleiten dich mit Rezepte, Experten Wissen und Ratschläge.
Deine Daten werden streng vertraulich behandelt!